Aktuelle Ausschreibung des Mundart-Wettbewerbs

Die Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim und die Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises nutzen das Jubiläumsjahr 2022, um die „Mission Mundart“ zu starten. Es geht darum, die Pfälzer Mundart lebendig zu halten, die nächste Generation für die Vielfalt des Dialekts zu begeistern. Bewusst halten wir uns offen, wie wir uns diesem Ziel nähern. So viel sei verraten: Der Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe bleibt ein wesentlicher Baustein auf diesem Weg. Doch auch unsere Traditionsveranstaltung werden wir neu in den Blick nehmen und sicherlich das eine oder andere verändern.

Ab Januar 2022 finden Sie die Ausschreibung für den 35. Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe 2022 online auf dieser Seite. 

 

Pfälzer Gutsel-Orden

Der Pfälzer Gutselorden ist ein Sonderpreis des Kultur- und Heimatkreises Dannstadter Höhe e. V.. Er wird einer Person zuerkannt, die sich aktuell in herausragender Weise für die Pfälzer Mundart einsetzt bzw. lange Zeit eingesetzt hat. Sei es, dass deren Mundarttexte Kultur, Leben oder Tradition unserer Region in besonderer Weise beleuchten - in literarischer, musikalischer, szenischer oder filmischer Form - oder dass sie über ein außergewöhnliches Engagement die Pfälzer Mundart fördert. Der Pälzer Gutsel-Orden wird beim Finale des Mundart-Wettbewerbs persönlich überreicht.

 


Der Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe wurde auch 2021 wieder gefördert durch



                      





DR. BURRET GmbH

Wirtschaftsprüfungsgesellschaft  
Steuerberatungsgesellschaft


MAURER PARAT

Agrarprodukte


Ipr consult

Ingenieurgesellschaft
Pappon + Riedel mbH


(zuletzt aktualisiert 20.09.2021)

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Über den Button "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Oder wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.