Grundversorgung und Gesundheitswesen

Es steht nicht alles still: Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, mussten viele Geschäfte, Restaurants und Einrichtungen schließen. Die Grundversorgung ist allerdings zu jeder Zeit gesichert und auch alle Einrichtungen des Gesundheitswesens bleiben offen. Über Lieferdienste, Online-Plattformen mit Nachbarschaftshilfen und viel Eigeninitiative wird der Alltag neu organisiert. Die Verbandsgemeinde hilft zusammen mit den Ortsbürgermeistern bei der Koordination mit.

Notwendige Versorgung bleibt gesichert

Welche Geschäfte, Restaurants und Einrichtungen derzeit geschlossen bleiben müssen und welche Einkäufe oder Dienstleistungen noch möglich sind, das ist in der vierten landesweiten Corona-Bekämpfungsverordnung geregelt. Dazu gibt es auch für konkrete Fragen eine Auslegungshilfe.

Immer mehr Geschäfte bieten inzwischen auch Lieferdienste an. Dazu entstehen Online-Plattformen, über die Helfer und Hilfesuchende zusammenfinden. So hat zum Beispiel die Tageszeitung "Die Rheinpfalz" eine Karte auf ihrer Internetseite, wo man sieht, welche Einzelhändler der Pfalz Kunden beliefern. Und die Landesinitiative "Neue Nachbarschaften" macht auf verschiedene Projekte zur Nachbarschaftshilfe aufmerksam. Für Menschen mit Pflegegrad 1 - 5 bietet der Hilfsdienst Rhein-Pfalz, Schifferstadt, eine kostenlose Einkaufshilfe an (Telefon 06235 4462855).

 

In unserem Amtsblatt informieren Gewerbetreibende über Anzeigen über ihre Angebote und Dienstleistungen. Über die sozialen Medien gibt es viele Privatinitiativen und in jedem Amtsblatt finden Sie ab sofort einen Vordruck, mit dem Sie Ihren direkten Nachbarn einfach und ohne persönlichen Kontakt Ihre Hilfe anbieten oder auch um Hilfe fragen können.

Sie haben Fragen dazu? Dann sprechen Sie uns an unter 06231 401-0 oder .

Oder wenden Sie sich direkt an Ihre Ortsbürgermeisterin oder Ihren Ortsbürgermeister. Sie koordinieren Hilfsangebote und angefragte Hilfen.


(zuletzt aktualisiert 23.04.2020)


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
OK, akzeptiert.