Bleiben Sie sauber - entsorgen Sie Ihren Müll legal!

Glasflaschen, Plastikschläuche, Bauschutt, verrostetes Metall, ein Maschendrahtzaun, Plastikstühle und alte Kleider – die erste Frühlingssonne bringt alles ans Licht: illegal entsorgter Abfall an Wegen, auf Feldern und am Gewässer, auf Spielplätzen und neben Bushaltestellen. Das sieht nicht nur hässlich aus, sondern stinkt und schadet der Natur. Wer seinen Müll einfach irgendwo ablädt, verursacht Kosten für das Einsammeln und Entsorgen, die von der Allgemeinheit getragen werden müssen. Und: Er riskiert eine Ordnungsstrafe – für 30 Cent! Bleiben Sie lieber sauber und entsorgen Sie legal - alle wichtigen Infos rund um die Abfallentsorgung finden Sie hier. Was beim Dreck-Weg-Tag 2019 allein nur rund um Schauernheim aufgesammelt wurde, das zeigen wir Ihnen ebenfalls hier mit einigen Bildern.

Illegale Abfallentsorgung: eine Ordnungsstrafe für 30 Cent riskieren?


30 Cent - so viel zahlt man für ein Kilo Abfall, den man selbst beim Recyclingbetrieb abgibt. Auch der rote Müllsack für zusätzlichen Restmüll, kostet gerade einmal 3 Euro. Wertstoffe kann man sogar kostenlos auf unserem Wertstoffhof abgeben. In den Abfallgebühren sind nicht nur die Abholung des Bio-, Rest- und Papiermülls sowie der gelben und grünen Säcke, sondern auch bis zu zwei Sperrmüllabholungen pro Jahr enthalten. Hecken- und Baumschnitt wird direkt vor der Haustür abgeholt, das Schadstoffmobil hält mehrmals im Jahr in den verschiedenen Orten des Rhein-Pfalz-Kreises. Bevor Sie sich also die Mühe machen, Ihren Abfall extra in den Wald zu fahren oder auf Wiesen abzuladen,  bleiben Sie lieber sauber und entsorgen Sie legal!


Infos rund um die Abfallentsorgung


Auf den Internetseiten des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft stehen alle wichtigen Infos rund um die Abfallentsorgung. Den richtigen Ansprechpartner für Fragen zu Sondermüll finden Sie dort ebenso wie den aktuellen Abfallkalender und ein Überblick über die verschiedenen Abfallarten.

Telefonisch erreichen Sie den Eigenbetrieb Abfallwirtschaft unter der Nummer 0621 5909-555. 

Sprechzeiten Service-Center:

 Mo - Mi  8:00 - 16:00 Uhr
 Do          8:00 - 17:30 Uhr
 Fr            8:00 - 13:00 Uhr


Öffnungszeiten des Wertstoffhofs

Der Wertstoffhof für die Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim ist neben dem Bauhof, Am Rathausplatz im Ortsteil Dannstadt. Dort können Sie abgeben:

- Bauschutt in Kleinmengen
- Hecken- und Baumschnitt in Kleinmengen
- Rasenschnitt, Laub
- Metallschrott
- Elektroschrott (keine Kühlgeräte)
- Frittierfette und Speiseöl

Der Wertstoffhof ist geöffnet mittwochs von 16:30 bis 18:30 Uhr und samstags von 9:00 bis 12:00 Uhr.

Ausgabestellen für Wertstoffsäcke

Wertstoffsäcke (gelb - grün - weiß) erhalten Sie unter anderem im Foyer im Rathaus der Verbandsgemeinde sowie darüber hinaus die roten Restabfallsäcke (Kosten: 3 Euro für 60 Liter) bei Schreibwaren Geetz, Hauptstraße 2, Ortsteil Dannstadt. Im Ortsteil Schauernheim bieten die Bäckerei-Filiale Werner Schneider, Hintergasse 15 sowie Heidi's Hoflädel, Obergasse 25 (auch rote Säcke) an.


Anzeige bei Unzulässiger Entsorgung

Trotz der einfachen Möglichkeiten, seinen Abfall richtig zu ensorgen, müssen wir in letzter Zeit verstärkt feststellen, dass unzulässigerweise Haushaltsmüll in den Abfallkörben entsorgt wird, die in unseren Ortsgemeinden aufgestellt sind.

Obwohl das sicherlich bekannt sein sollte, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass diese Form der Abfallentsorgung unzulässig ist.

Sofern hier einzelen Verursacher festgestellt werden können, werden wir dies auch zur Anzeige bringen.

VERBANDSGEMEINDEVERWALTUNG
BÜRGERDIENSTE


Dreck-Weg-Tag 2019 im Ortsteil Schauernheim

Jedes Jahr sind viele engagierte Bürgerinnen und Bürger in der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim unterwegs, um Müll aufzusammeln, den andere einfach irgendwo auf Wege, an den Straßenrand oder an ein Bachufer geworfen haben. So zum Beispiel auch im Ortsteil Schauernheim. Dort kamen im Februar 2019 Erwachsene wie Kinder zusammen, um in Kleingruppen illegal entsorgten Abfall zu sammeln. Von Metallschrott über Plastikschläuche bis zu Bauschutt, von Einkaufszetteln über einen Drahtzaun bis zu zig leeren Glasflaschen wurden hierbei gefunden.


Sie alle waren am Dreck-Weg-Tag 2019 in und rund um den Ortsteil Schauernheim im Einsatz und haben kräftig Müll gesammelt. Fotos: frei






(12.09.2018/ aktualisiert 03.04.2019)