Anna Maria Kemper beim Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe

Des Läwe is schä(j)

Anna Maria Kemper, Speyer

An manche Tache
Du ich nur klache.
Alles is kalt,
Ich fiehl mich alt.

Doch dann – fallt en Sunneschtrahl durch´s Fenschter:
Hell, warm un wohlich,
Un pletzlich fiehl ich:
Des Läwe is schä(j)!

Dricken die Sorche
Un Angscht vorm Morche.
Alles is schwer,
Drickt nunner noch meh(r).

Doch drauße – leichten die Farwe vun Bliete un Blätter
Blo, weiß ro(u)t un grie.
Ich denk vor mich hie:
Des Läwe is schä(j)!

Des ganze Gejammer
Dehäm in de Kammer,
Macht schwer un alt
Un traurich ach halt.

Doch du – kummst un kisscht mich ganz äfach
Mit Pläsir. Un ich bin ganz stännich.
Druff sing ich (nur inwennich):

Des Läwe is schä(j)!


2019, Kategorie: Dichtung, Platz 4
Kein Audiobeitrag verfügbar!


Iwwergang

Anna Maria Kemper, Speyer

 

Du hoscht als gerufe: Hol misch!

Wu na dann? Kä Antwort.

Als in änere Dour: Hol misch!

Imma nur: Hol misch! Hol misch!

 

In eme fort: Hol misch! So hol misch doch!

Wer soll dich houle? Herst misch?

Wie soll ich dr helfe? Ich wäß nit.

Hol misch! So hol misch doch!

 

Hol misch! Bitte, bitte, hol misch doch!

Häm? Ich? Her endlich uff!

Ich kann nit, ich kann ganz äfach nit!

Bitte, bitte, hol misch doch! Hol misch doch!

 

Bischt gholt wore. Bischt hämgange!

Bischt niwwergange. Bischt dodschtill.

Ende! Schluss! Aus! Un ich her noch:

Hol misch! Bitte, bitte, so hol misch doch!

 

2021, Kategorie: Dichtung

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Über den Button "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Oder wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.