Filmfestival-Programm in Dannstadt-Schauernheim 2020

Beim 11. Europäischen Filmfestival der Generationen beteiligen sich die Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim und die Volkshochschule Rhein-Pfalz-Kreis zum sechsten Mal in Folge. Das Zentrum Alte Schule in Dannstadt (Hauptstraße 139-141) verwandelt sich wieder in einen Filmpalast. Berührende Themen, berühmte Schauspieler und eine gute Mischung aus Leichtigkeit und Tiefsinn machen die diesjährigen Filme aus. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter Telefon 06231 401-144. Aktuell gibt es aber nur noch Plätze auf der Warteliste, da die Teilnehmerzahl wegen der strengen Corona-Hygienemaßnahmen begrenzt ist.

Von Tänzerinnen, Abschied und der Suche ihres Lebens

Am 09.,  13. und 16. Oktober 2020 werden Filme im Zentrum Alte Schule in Dannstadt gezeigt, die sich mit den Themen Alter, Generationsdialog und demografischer Wandel befassen. Auf sehr unterschiedliche Weise, eben wie das Leben selbst mal eher heiter oder auch schon mal ganz schön trübe erscheint. Gespräche im Anschluss an die Filme eröffnen Perspektiven, wie jeder selbst leben beziehungsweise auch eine Gemeinde vor Ort das Leben der Bürger gestalten möchte oder kann. 


Achtung: Wegen Corona sind die Plätze begrenzt,

eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich!

Derzeit gibt es allerdings nur noch Plätze auf der Warteliste.

Mehr Infos: 06231 401-144.


Freitag, 09. Oktober 2020, 19 Uhr, Zentrum Alte Schule Dannstadt


Dienstag, 13. Oktober 2020, 19 Uhr, Zentrum Alte Schule Dannstadt


Freitag, 16. Oktober 2020, 19 Uhr, Zentrum Alte Schule Dannstadt


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Über den Button "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Oder wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.