Volkshochschule Rhein-Pfalz-Kreis - Örtliche Volkshochschule Dannstadt-Schauernheim

Die örtliche Volkshochschule (vhs) Dannstadt-Schauernheim ist Teil der vhs Rhein-Pfalz-Kreis, einer Weiterbildungseinrichtung in kommunaler Trägerschaft des Rhein-Pfalz-Kreises. Als eine von zehn Außenstellen der vhs Rhein-Pfalz-Kreis bietet die vhs Dannstadt-Schauernheim vielfältige und qualitativ hochwertige Kurse, Vorträge und Workshops, die sich an den lokalen Gegebenheiten und Bedürfnissen in der Verbangdsgemeinde Dannstadt-Schauernheim ausrichten.  

Örtliche Volkshochschule Dannstadt-Schauernheim


Örtliche Leitung

Anne Kuhn
Telefon: 06231/2780

Örtliche Mitarbeiterin

Sarah Apfelbacher
Telefon: 06231/401-148
E-Mail:


Das Gesamtprogramm und Informationen zum örtlichen Angebot finden Sie unter http://www.vhs-rpk.de/.

Und hier finden Sie das vhs-Programm mit den Angeboten für das erste Semester 2021.





Anmeldung für Kurse und Vorträge der vhs Dannstadt-Schauernheim

Sie können sich für alle Angebote der vhs, falls nicht anders vermerkt, anmelden bei:

Sarah Apfelbacher
Telefon: 06231/401-148
E-Mail:

Carmen Argus
Telefon: 06231/401-147
E-Mail:

Anmeldungen sind auch online unter http://www.vhs-rpk.de/ möglich.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr.

Bitte beachten Sie: Es werden keine Kursbestätigungen verschickt.
Nur bei Absage eines Kurses werden wir Sie extra informieren.

Bitte melden Sie sich für alle Kurse bzw. Vorträge an, auch wenn sie kostenfrei sind.

Die meisten Kursangebote sind mit zwei Kursgebühren ausgeschrieben, d.h. eine Gebühr für 6 bis 7 Teilnehmende und eine Gebühr ab 8 Teilnehmenden. Die Anzahl der angemeldeten Teilnehmenden am ersten Veranstaltungstermin legt fest, welche der beiden Kursgebühren zu bezahlen ist. Die Abbuchung der Kursgebühr bzw. der Versand der Zahlscheine erfolgt daher erst ab dem dritten Werktag nach dem ersten Veranstaltungstermin. Ein Rücktritt ist bis zu 5 Tage vor dem Kurstermin, bei Kochkursen bis zu 5 Werktagen kostenfrei möglich. Für eine Abmeldung danach bis zum Kursbeginn sind 50% der Kursgebühr zu zahlen, ggf. zuzüglich Materialkosten und Umlage.

Sie müssen sich immer anmelden, ganz gleich, ob Kurs, Vortrag oder sonstige Veranstaltung, ganz gleich, ob kostenpflichtig oder kostenfrei. Auch bei Kursen, bei denen Teilnehmende bereits auf einer Weitermeldeliste unterschrieben oder dem Dozenten mitgeteilt haben, dass sie am Folgekurs teilnehmen, ist eine extra Anmeldung notwendig. Eine automatische Anmeldung erfolgt NICHT!


Weitere Infos auch bei der Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises.



Geschenkgutscheine

Auch eine gute Idee - Rufen Sie uns an!
Wir freuen uns auf Sie.


(02.03.2020/zuletzt aktualisiert 25.11.2020)

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Über den Button "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Oder wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.