Bétheny, Geschichtlicher Hintergrund

Bétheny, eine Gemeinde von etwa 7.000 Einwohnern, liegt in der französischen Region „Champagne-Ardennes“ direkt neben der geschichtsträchtigen Großstadt Reims.

Der Namensursprung ist ungewiss, manche sehen ihn von keltischer Herkunft, von„Beten“ (wie das deutsche Verb beten), andere meinen eher, der Name käme von einem lokalen Adligen im Mittelalter. Wie dem auch sei, zahlreiche archäologische Funde zeigen, dass die Gegend bereits im galloromanischen Zeitalter besiedelt war.

Bis zum 19. Jahrhundert war das Dorf Bétheny landwirtschaftlich, einschließlich Weinbau, geprägt. Heute sind aber alle Reben auf der Gemarkung verschwunden.

Zahlreiche Aussiedler aus dem Elsass und Teilen von Lothringen, Gebiete die nach dem deutsch-französischen Krieg 1870/71 an Deutschland abgetreten wurden, kamen in die Umgebung von Reims. So entstand in Bétheny ein neues Viertel mit dem heutigen Namen Petit Bétheny, bewohnt hauptsächlich von Arbeitern der damals blühenden Textilindustrie in Reims. Die von einer Bahnhaupttrasse getrennten Siedlungen strebten immer wieder bis zum 2. Weltkrieg nach Unabhängigkeit und wollten eigene Gemeinden gründen. Dieses Anliegen wurde jedoch von den übergeordneten Behörden abgelehnt.

Zwei Ereignisse am Anfang des 20. Jahrhunderts haben dazu beigetragen, Bétheny weit über die lokalen Grenzen bekannt zu machen. Im Jahre 1901 haben der russische Zar Nicolai II., begleitet von der Zarin Alexandra, und der französische Präsident Loubet eine Truppenparade nach einer gemeinsamen Heeresgroßübung abgenommen. Im Jahre 1909 war Bétheny Schauplatz eines großen Flugtages mit der Teilnahme einer Vielzahl von Luftfahrtpionieren aus mehreren Ländern.

Der ältere Ortsteil, Grand Bétheny genannt, wurde fast vollständig im September 1914 zu Beginn des Ersten Weltkrieges zerstört und in den 20er Jahren wieder aufgebaut. Petit Bétheny dagegen, hat viel mehr im Zweiten Weltkrieg leiden müssen.

Die durch die Landwirtschaft geprägte Ortschaft entwickelte sich nach 1945 stetig und ist heute ein attraktives Wohngebiet für den Großraum von Reims.