Beglaubigungen

Die Verbandsgemeindeverwaltung kann für Sie folgende Beglaubigungen vornehmen:

  • Beglaubigung der Kopie/n von Schriftstücken, Gebühr 2 € je Beglaubigung, wenn Sie bereits die Kopie/n mit vorlegen; zuzüglich 0,50 € je Kopie, wenn die Kopie/n von der Verwaltung angefertigt wird/werden.
      • Gebührenfrei sind Kopiebeglaubigungen von Bescheinigungen zur Erlangung von Fahrpreisermäßigungen im ÖPNV, im Zusammenhang mit dem Besuch allgemeinbildender und berufsbildender Schulen sowie im Zusammenhang mit Renten, Krankengeld und Arbeitslosengeld.
      • Gebührenfreiheit besteht auch bei Zeugnisbeglaubigungen für Schulabgänger/innen der allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen, wenn die Beglaubigungen Bewerbungszwecken dienen.
  • Amtliche Beglaubigung Ihrer Unterschrift, Gebühr 2 € je beglaubigter Unterschrift
  • Öffentliche Beglaubigung Ihrer Unterschrift, Gebühr 15 € je beglaubigter Unterschrift; z.B. auf dem Grundbuchamt vorzulegenden Löschungsanträgen und ähnlichem genügt die öffentliche Beglaubigung Ihrer Unterschrift und erspart den Gang zum Notar und die daraus resultierende Gebühr.

Bei Unterschriftsbeglaubigungen ist es erforderlich, dass Sie bzw. alle Beteiligten ihre Unterschrift bei uns leisten. Und bringen Sie bitte zur Legitimation Ihren Ausweis oder Pass mit.

Sie brauchen eine Beglaubigung oder haben Fragen dazu? Dann steht Ihnen das Team des Bürgerservice zur Verfügung.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Über den Button "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Oder wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.