Passangelegenheiten

Sie benötigen einen Reisepass!

Persönliche Vorsprache bei der Beantragung ist erforderlich. Bitte beachten Sie, dass die Reisepässe bei der Bundesdruckerei in Berlin ausgestellt werden. Es muss daher mit einer Bearbeitungszeit von ca. vier Wochen gerechnet werden. Beim Abholen des Reisepasses können Sie sich vertreten lassen.

Notwendige Unterlagen:

  • ein aktuelles Lichtbild
  • den alten Reisepass (wenn nicht vorhanden den Personalausweis)
  • Geburtsurkunde oder Heiratsurkunde, wenn alter Pass
    bzw. Personalausweis nicht bei uns ausgestellt
  • bei Jugendliche unter 18 Jahren die schriftliche Zustimmungserklärung der Sorgeberechtigten

Gebühren:

  • bei Personen vor Vollendung des 24. Lebensjahres -Gültigkeitsdauer 6 Jahre-
  • Reisepass 32-seitig - 37,50 Euro; 48-seitig - 59,50 Euro
    Express-Pass 32-seitig - 69,50 Euro; 48-seitig - 91,50 Euro
  • bei Personen, die das 24. Lebensjahr vollendet haben -Gültigkeitsdauer 10 Jahre-
  • Reisepass 32-seitig - 59,00 Euro; 48-seitig - 81,00 Euro
    Express-Pass 32-seitig - 91,00 Euro; 48-seitig - 113,00 Euro

Allgemeine Information

Am 01.11.2005 führte die Bundesrepublik Deutschland als eines der ersten EU-Länder den elektronischen Reisepass (kurz: ePass) mit biometrischen Daten ein. Der Chip im ePass enthält zunächst die üblichen Passdaten und das Lichtbild. Ab 01.11.2007 werden zusätzlich zwei Fingerabdrücke digital gespeichert.
Die wichtigste Veränderung für Bürgerinnen und Bürger, die ab 01.11.2005 einen Reisepass beantragen, ist schon bei der Anfertigung der Passbilder zu beachten. Damit die ePass-Lichtbilder den internationalen Standards entsprechen und später weltweit für biometrische Kontrollen geeignet sind, wird eine neue Art Passfoto benötigt.

Anforderung an das neue Passfoto:

Größe: 45 mal 35 Millimeter, im Hochformat ohne Rand,
           Gesichtsmaß mindestens 32 Millimeter, maximal 36 Milimeter

Die Person muss mit neutralem Gesichtsausdruck, nicht verdeckt und mit geschlossenem Mund gerade in die Kamera blicken. Das Gesicht muss in allen Teilen ausreichend und gleichmäßig ausgeleuchtet sein. Der Hintergrund muss einfarbig hell sein und einen Kontrast zum Gesicht und zu den Haaren aufweisen. Das Foto sollte (insbesondere bei der Aufnahme mit einer Digitalkamera) auf hochwertigem Papier mit einer Druckauflösung von mindestens 600 dpi haben.

Sie brauchen dringend einen Reisepass!

Bei Beantragung im Eilverfahren gibt es die Möglichkeit einen Express-Reisepass zu beantragen. Dieser wird innerhalb von circa 3 Werktagen bei der Bundesdruckerei beantragt. -Gebühren siehe Express-Pass-
Bei Nachweis, dass Sie den Pass kurzfristig benötigen und die Ausstellung eines Reisepasses (ePass) nicht rechtzeitig möglich ist, kann auch ein „Vorläufiger Reisepass“ mit einer Gültigkeitsdauer von einem Jahr ausgestellt werden. Gleichzeitig sollte die Beantragung des ePasses mit einer Gültigkeitsdauer von 6 bzw. 10 Jahren erfolgen.

Die Gebühr für den Vorläufigen Reisepass beträgt 26,-- Euro.


Informationen zu aktuellen Einreisebestimmungen finden Sie auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes: www.auswaertiges-amt.de


Link:
- Personalausweise
- Kinderreisepass