Grundsteuer

Wie hoch ist die Grundsteuer?

Die Hebesätze der Grundsteuer werden jährlich von den Ortsgemeinderäten in den Haushaltssatzungen festgesetzt; und zwar für Grundsteuer A = Ackergrundstücke und Grundsteuer B = bebaute oder bebaubare Grundstücke.
Der festgesetzte Hebesatz als Prozentsatz wird auf den Messbetrag angewandt, der im sog. Messbescheid des Finanzamtes dem Grundstückseigentümer mitgeteilt wurde.

Die Hebesätze betragen derzeit:

  • Dannstadt-Schauernheim Grundsteuer A = 300 %, Grundsteuer B = 365 %;
  • Hochdorf-Assenheim Grundsteuer A = 300 %, Grundsteuer B = 365 %;
  • Rödersheim-Gronau Grundsteuer A = 300 %, Grundsteuer B = 365 %;