Tag gegen Gewalt an Frauen

Zum "Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen" am 25. November 2021 haben die Gleichstellungsbauftragten des Rhein-Pfalz-Kreises die Aktion "Gewalt kommt nicht in die Tüte" gestartet. Zum Auftakt gab es eine kreisweite Veranstaltung in Limburgerhof. Im Kino Capitol in Limburgerhof läuft ein Film zum Thema. 

NEIN zu Gewalt an Frauen - Aktion: Gewalt kommt nicht in die Tüte

"Gewalt kommt nicht in die Tüte" heißt die Aktion der Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Pfalz-Kreises anlässlich des "Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen" am 25. November 2021. Mit dieser Aktion soll insbesondere auf das Thema Gewalt in engen sozialen Beziehungen aufmerksam gemacht werden. Bei Bäckern in der Region sind bis Ende November spezielle Brötchentüten erhältlich. Darauf stehen Adressen und Telefonnummern, unter denen Betroffenen, aber auch Familienangehörigen, Nachbarn oder Freunden Hilfe angeboten wird.



Die Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim Brigitte Sassenberg sowie Bürgermeister Stefan Veth unterstützen die diesjährige Aktion "Gewalt kommt nicht in die Tüte" mit einem klaren NEIN zu Gewalt an Frauen. Foto: VG


Landrat Clemens Körner begrüßt das niederschwellige Angebot der Brötchentüte. Denn nicht immer hätten Gewaltopfer den Mut für eine Anzeige, Unterstützung bräuchten sie dennoch, sagte er bei der zentralen Veranstaltung zum Auftakt der Aktion in Limburgerhof am 25. November 2021. Die Corona-Pandemie habe das Problem der häuslichen Gewalt noch verstärkt, auch im Rhein-Pfalz-Kreis wurde häusliche Gewalt deutlich häufiger zur Anzeige gebracht. Und die Gleichstellungsbeauftragte des Rhein-Pfalz-Kreises Heidi Wittmann wünschte sich: "Das Beste wäre es, wenn wir eines Tages nicht mehr gebraucht würden, weil Frauen und Männer gleichgestellt sind. Wie schön wäre es, wenn Aktionen gegen Gewalt an Frauen nicht mehr notwendig wären."

In Kooperation mit den Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Pfalz-Kreises läuft zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen der Film "Promising young woman" im Kino Capitol in Limburgerhof. Der Eintritt kostet 10 Euro, davon gehen 5 Euro als Spende an das Frauenhaus Ludwigshafen. Mehr Infos und Karten- sowie Online-Registrierung unter www.capitol-limburgerhof.com.



(25.11.2021)

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Über den Button "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Oder wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.