Neujahrsempfang 2020

Mit einem unterhaltsamen Rückblick auf das vergangene Jahr, einer kurzen Vorschau auf 2020, musikalischen Beiträgen des Katholischen Musikvereins Hochdorf sowie einem herausragenden Programm des Kurpfälzer Kabarettisten Dr. Martin Weber wurde am 9. Januar 2020 der Neujahrsempfang begangen. Das Zentrum Alte Schule war wieder ausverkauft. Bei Sekt und Neujahrsbrezel konnten sich die Gäste im Anschluss an das offizielle Programm in gemütlicher Atmosphäre unterhalten. Einige bewegte Impressionen, Fotos vom Abend sowie die Neujahrsrede 2020 von Bürgermeister Stefan Veth.


Der Neujahrsempfang 2020 in Dannstadt-Schauernheim


Sie bereiteten den Gästen des Neujahrsempfangs 2020 ein herzliches Willkommen (v.r.): Bürgermeister Stephan Veth, Ortsbürgermeisterin Manuela Winkelmann (Dannstadt-Schauernheim) sowie Ortsbürgermeister Thomas Angel (Rödersheim-Gronau) und  Walter Schmitt (Hochdorf-Assenheim).

Der Katholische Musikverein Hochdorf unter der Leitung von von Xaver Drews und dem Vereinsvorsitzenden Josef Amberger stimmte das Publikum auf einen klangvollen Abend ein. Mal eher verträumt, mal recht beschwingt waren die dargebotenen Stücke, beeindruckend die Auftritte der Solisten: Christian Kern (Flügelhorn) und Sebastian Göttert (Tenorhorn) bei "Von Freund zu Freund" sowie Gesangssolistin Michaela Braun beim Lied "Feeling Good".

Die Höhepunkte des vergangenen Jahres sowie Themen, Aktionen und Besonderheiten ließ Bürgermeister Stefan Veth mit vielen Bildern nochmals Revue passieren. Die rund 450 Gäste im ausverkauften Zentrum Alte Schule in Dannstadt wurden besens unterhalten und erfuhren zudem im anschließenden Ausblick, was 2020 auf der Agenda steht.

Für großes Gelächter sorgte im zweiten Teil des offiziellen Programms der Kurpfälzer Kabarettis Dr. Martin Weber. Über Lautmalereien, den Klang der Pfälzer Mundart und manch sonderbare Übersetzung ins Hochdeutsche sprach der Apotheker aus Weinheim und brachte eine ganze Reihe amüsanter Beispiele für seine sprachgeschichtlichen Ausführungen.

Eine beliebte Tradition: die Neujahrsbrezel, die im Anschluss an das Programm unter den Gästen verteilt wurde.


(13.1.2020)

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
OK, akzeptiert.