Neue Fahrbahn

Der Landesbetrieb Mobilität Speyer (LBM) erneuert die Fahrbahn der L 530 zwischen Mutterstadt und Dannstadt in drei Bauabschnitten. Am 9. November soll es losgehen. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

L 530, Fahrbahnerneuerung zwischen Mutterstadt und Dannstadt

Am 9. November 2020 beginnen die Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung zwischen Mutterstadt und Dannstadt. Bei guter Witterung soll die Baumaßnahme Mitte Dezember 2020 abgeschlossen sein.

Die Baumaßnahme ist in drei Bauabschnitte unterteilt, die jeweils unter Vollsperrung des Verkehrs durchgeführt werden. Die Arbeiten beginnen mit dem zweiten Bauabschnitt.


Die Zufahrten zum „Pfalzmarkt“ und zum „Gemüse Renner“ sind über die Kreisverkehrsplätze jederzeit gewährleistet.

Die Umleitung des überörtlichen Verkehrs erfolgt über die A 65 über die Anschlussstellen AS Mutterstadt-Nord und AS Dannstadt-Schauernheim. Für jeden Bauabschnitt wird die Umleitung entsprechend ausgeschildert.

Die Kosten für die Baumaßnahme liegen bei etwa 410.000 Euro.

Der Landesbetrieb Mobilität Speyer bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger während der verkehrlichen Einschränkungen um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbehinderungen.

(30.10.2020)

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Über den Button "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Oder wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.