Freiwilligentag 2018

Am 15. September 2018 heißt es wieder: Wir schaffen was! Dann wird in der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar geschaufelt, gestrichen, gebaut, repariert, aufgeräumt - in Projekten, die meist eine Herzensangelegenheit ohne ausreichend Helfer aber selten umzusetzen sind. Auch die Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim möchte Aktionen und Helfer zusammenbringen!

Anmeldefrist für Projekte endet am 31. August 2018

Am 31. August endet die offizielle Anmeldefrist für Projekte. Nach dieser Frist können zwar weiterhin Projekte auf www.wir-schaffen-was.de eingestellt werden, diese „Nachzügler“ können dann allerdings nicht mehr optimal in die Öffentlichkeitsarbeit rund um den Freiwilligentag eingebunden werden und müssen sich somit noch stärker selbst um ihre Freiwilligen bemühen. Freiwillige Helfer können sich noch bis zum Freiwilligentag am 15. September für einen Helfereinsatz im Projekt ihrer Wahl anmelden. 


Blaue T-Shirts für Freiwilligentag

Die blauen T-Shirts wird es beim Freiwilligentag 2018 wieder geben! Anders als beim letzten Mal werden in diesem Jahr die T-Shirts für alle freiwilligen Helfer in den entsprechenden Größen direkt bei der Projektanmeldung bzw. Helferanmeldung auf der Webseite abgefragt. Nach dem offiziellen Anmeldeschluss für Projekte am 31. Augsut werden alle T-Shirts von einem externen Dienstleister (DHL) an die Projektanbieter versendet. Alle Empfänger werden vorab eine Paketankündigung per E-Mail erhalten. Kleiner Hinweis dazu: Bitte auch im Spam-Ordner nachsehen!

Projektanbieter sollten daher die bei den Projektangaben für die T-Shirt-Versendung vorgesehene Versandadresse bis spätestens Ende August noch einmal überprüfen und ggf. per Klick auf „Meine Projekte“ und die „Bearbeiten“-Funktion entsprechend anpassen. Das gleiche gilt auch für die Anzahl und Größen der jeweils benötigten T-Shirts!

Alle Teilnehmer der Projekte sollten bitte mit Namen, T-Shirt-Größe und – bei Bedarf – einem entsprechenden Häkchen bei „VRN“ auf der Webseite angemeldet werden!

Jetzt Projekte für melden für den Freiwilligentag 2018

Ab sofort können gemeinnützige Einrichtungen und Initiativen aus der Metropolregion unter www.wir-schaffen-was.de ihre Projekte für den Freiwilligentag 2018 melden. Gesucht werden Aktionen, die sich am 15. September mit der Unterstützung von ehrenamtlichen Helfern verwirklichen lassen – angefangen bei Verschönerungsarbeiten in Kitas und Schulen über Naturschutzprojekte und Computerkurse in Seniorenheimen bis hin zu Ausflügen mit behinderten Menschen oder Begegnungsprojekten mit Geflüchteten. Spaß haben und gemeinsam etwas Gutes tun – darum geht es beim Freiwilligentag in der Metropolregion Rhein-Neckar. Alle zwei Jahre findet die Aktion statt. 2016 haben mehr als 7000 Menschen in fast 400 Projekten mit angepackt und damit viele langgehegte Wünsche erfüllt.



Ansprechpartner für den Freiwilligentag 2018

Unter allen Projekten, die bis 30. Juni 2018 gemeldet sind, werden 200 Hornbach-Baumarkt-Gutscheine à 100 Euro verlost. Alle Fragen rund um den Freiwilligentag beantwortet das Organisationsteam bei der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH, Tel. 0621 10708-444 sowie . Ansprechpartnerin für den Freiwilligentag in der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim ist Ute Günther, Tel. 06231 401-158, .

 (25.04.2018/aktualisiert 08.08.2018)