Bundeswettbewerb "Jugend musiziert"

Große Erfolge beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Kassel vom 12. - 19. Mai 2016

Mitglieder des Jugendchors Juventus Vocalis in Trägerschaft des Rhein-Pfalz-Kreises sowie der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim machten zusammen mit Ihrer Gesangslehrerin und zugleich Chorleiterin von Juventus Vocalis, Judith Janzen, einen äußerst erfolgreichen Ausflug zum Bundesentscheid von "Jugend musiziert".

Einen 3. Bundespreis erzielten Celine Ross-Seidenspinner (Böhl-Iggelheim) und Anja Jung (Dannstadt-Schauernheim) als Gesangsduo in der Altersgruppe III.
Ebenfalls einen 3. Bundespreis mit der höchsten Punktzahl in ihrer Startgruppe Gesangsduo in der Altersgruppe IV gewannen Martha Pfeiffer (Ludwigshafen) und Elisa Pfeiffer (Ludwigshafen).

Das überragende Ergebnis mit der Maximalpunktzahl von 25 nahmen Sirikit Parow (Speyer), Luisa Orth (Dudenhofen), Leonie Krieger (Limburgerhof) und Wiebke Oberdorf (Dannstadt-Schauernheim) mit nach Hause. Sie starteten als Quartett in der Altersgruppe V und durften beim Preisträgerkonzert zum Abschluss des Wettbewerbs drei Titel ihres Programms aufführen. Dieses Konzert wurde von hr2-Kultur aufgezeichnet. Sendetermin ist Sonntag, 19.06.2016, von 20.05 bis 23.00 Uhr in der Sendung "hr2 - Konzertsaal".

Wir gratulieren herzlich!